• Infoveranstaltung StartHope@Home

    Regionale Projektvorstellung von StartHope@Home in Berlin und Brandenburg

    Das Projekt StartHope@Home richtet sich an nach Deutschland geflüchtete Menschen aus den Staaten Albanien, Marokko, Tunesien, Syrien, Kosovo, Serbien, Irak, Afghanistan, Senegal, Ghana und Ägypten, die freiwillig in ihre Heimatländer zurückkehren wollen. 

    StartHope@Home bietet denjenigen Menschen, die durch die Flucht aus ihren Heimatländern alles verloren haben und in Deutschland keine Zukunft finden können oder wollen, eine neue Perspektive für den Start in ihrem Heimatland. Das Programm wird bundesweit in den Social Impact Labs Berlin, Duisburg, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Potsdam angeboten und wird gefördert durch die GIZ (Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit). Erste Informationen findet ihr auf unserer Website

    Um das Projekt und seine Möglichkeiten in Berlin und Brandenburg vorzustellen, findet am 17. Januar von 15 bis 17 Uhr eine Informationsveranstaltung im Social Impact Lab Berlin statt. 

    Bei Interesse meldet euch bitte unter berlin(at)socialimpactlab.eu an.

  • * indicates required