• "Platz da!"

    Wer vermittelt eigentlich Kunst in unseren Museen und Ausstellungshäusern? Bei dieser Frage setzt das Kunstvermittlungsprojekt “Platz da!“ im Kunstverein nGbK an. Hier wird Platz für unterschiedliche Perspektiven auf Kunst gemacht, Platz für Vermittlerinnen mit “Behinderung“.

    ©Guido Korn

    "Platz da!" nimmt das zur Mode verkommene Wort Inklusion ernst. Deshalb gebe ich als Projektinitiatorin mein Privileg über Kunst zu sprechen ab und mache meinen Platz als Kunstvermittlerin frei. Andere nehmen diesen ein, sprechen aus ihrer Perspektive. Damit setze ich hinter den Kulissen beim Personal des Kunstvereins <neue Gesellschaft für bildende Kunst> an, denn nur wenn Inklusion dort gelebt wird, kann sie auch vor den Kulissen, beim Publikum, stattfinden. Die fünf Frauen mit ganz unterschiedlichen “Behinderungen“ und ich arbeiten gemeinsam hinter und vor den Kulissen der nGbK. Im Gespräch mit Künstler*innen und Kurator*innen nähern wir uns den Themen der Ausstellung. In verschiedenen Formaten vermitteln die Künstlerinnen, Lyrikerinnen und Sprachexpertinnen den Besucher*innen Kunst und bauen dabei ganz nebenbei Berührungsängste ab. In meiner Rolle als Platz-Machende bleibe ich im Hintergrund und unterstütze dort, wo ich gebraucht werde.

     

    Eintritt ins Programm: Oktober 2017, Berlin

    Kontakt: Stefanie Wiens, stefanie.wiens(at)gmail.com

  • Wettbewerbsfinale Baut Eure Zukunft @challenge ** Erster Pitch im Social Impact Lab Bonn ** Social Impact Teams bei der Google Impact Challenge und im Crowdfunding

    05.06.2018

    Weiterlesen


    Jobs mit Sinn bei Social Impact und unseren Stipendiaten- und Alumniteams ** ANKOMMER. Pressekonferenz in Frankfurt ** SI-Teams im Crowdfunding

    02.05.2018

    Weiterlesen


    Social Startups in Bonn: Wir suchen euch! ** Plastikfrei in den Frühling ** Events mit Social Impact ** Projektwettbewerb "Baut eure Zukunft @Challenge" startet

    03.04.2018

    Weiterlesen