• Bantabaa FoodDealer

    Bantabaa FoodDealer qualifiziert Geflüchtete innerhalb eines Cateringunternehmens und schafft nicht nur Arbeitsplätze, sondern Perspektiven. Seit Anfang 2015 engagieren wir uns für eine ganzheitliche Unterstützung und Integration von Geflüchteten, die in Berlin perspektivlos stranden.

     

    Bantabaa bedeutet in der westafrikanischen Mandinka-Sprache 'Treffpunkt'. Bantabaa e.V. engagiert sich bereits seit Anfang 2015 für eine ganzheitliche Unterstützung und Integration von Geflüchteten.

    Zu einer nachhaltigen Integration gehören Arbeit und Arbeitsplätze, daher wurde das Ausbildungsprojekt Bantabaa FoodDealer konzipiert. Ziel des Projekts ist, dass Geflüchtete für Arbeitsstellen im eigenen Unternehmen oder für andere Gastronomiebetriebe qualifiziert werden. Geflüchtete werden auf diese Weise dabei unterstützt ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen - berufliche Perspektiven werden eröffnet. 

    Mit dem Konzept sollen Geflüchtete, denen eine Schul- und Berufsausbildung fehlt, fit gemacht werden für den gastronomischen Arbeitsmarkt. Die Qualifizierungsmaßnahme soll verhindern, dass junge Menschen in die Schattenwirtschaft abtauchen müssen, um zu überleben. Nach Absolvierung der Qualifizierung kann Teilnehmern ein Einstieg in den gastronomischen Arbeitsmarkt ermöglicht werden, wodurch sich Chancen auf einen gesicherten Aufenthaltsstatus erhöhen können. 

     

    Kontakt: Bea Polei, bantabaafooddealer(at)gmail.com

  • Der Weihnachts-Newsletter: Schöne, nachhaltige und faire Ideen und Produkte unserer Social Startups - Viel Spaß beim entdecken!

    10.12.2019

    Weiterlesen


    Social Impact Adventskalender startet *** Social Innovation. NOW: Unser 1. Podcast ist online *** Rückblick Zukunftscamp 2019

    02.12.2019

    Weiterlesen


    Global Goals Lab: Kommt zu Zukunftscamp am 8. November & bewerbt euch bis 15. November für die Challenge! *** Social Impact bespielt Innovationspark auf der ConSozial

    04.11.2019

    Weiterlesen