• Hotel Utopia

    Im Herzen Berlins soll das Hotel Utopia entstehen, in dem Flüchtlinge Arbeits- und Ausbildungsplätze finden. Das Hotel gibt Geflüchteten die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Inklusion. Im Hotel Utopia werden Geflüchtete zu Gastgebern für Besucher aus der ganzen Welt!


    Immer mehr Menschen müssen ihre Heimat verlassen und suchen in Deutschland Zuflucht. Hier bleibt ihnen ein menschenwürdiges Leben jedoch oft verwehrt, insbesondere der Zugang zu Arbeit wird enorm erschwert.

    Das Hotel Utopia ist ein deutschlandweit bisher einzigartiges Modellprojekt, das...

    • Geflüchteten Arbeits-, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Hotelbereichen bietet und dadurch einen wesentlichen Beitrag zu ihrer nachhaltigen Inklusion leistet;
    • einen Paradigmenwechsel in der Wahrnehmung von Flüchtlingen unterstützt: im Hotel Utopia werden aus Geflüchteten GastgeberInnen;
    • große Signalwirkung für Berlin und Deutschland hat: Es bietet einen Ort, an dem sich Flüchtlinge, Berliner und Touristen begegnen - ein Beispiel für gelungene Inklusion und ein Zeichen gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit;
    • mittels umfassender (Weiter-)Qualifizierung von Geflüchteten dem bestehenden Fachkräftemangel im Gastgewerbe ein wirksames Konzept entgegensetzt;
    • als Sozialunternehmen unter wirtschaftlichen Aspekten geführt und sich finanziell selber tragen wird;

    Träger des Projekts ist der Verein Prinzip Heimat e.V., der das Ziel hat, geflüchtete Menschen in Deutschland willkommen zu heißen und ihre gesellschaftliche Inklusion zu fördern. Dabei sehen wir Flüchtlinge ausdrücklich nicht als LeistungsempfängerInnen sondern als TrägerInnen von Menschenrechten und Partner.

    Kontakt Maja Hebel, maja(at)prinzipheimat.org

  • SEND e.V. im Crowdfunding - jetzt Mitglied werden ** Wirkungsfonds: Bis 22. September bewerben ** Social Startup Teams im EDUplus Crowdfunding unterstützen

    15.09.2017

    lesen


    Apply now: Startery CEE 2017 in Budapest ** Jetzt bewerben und 25.000 € aus dem Wirkungsfonds erhalten ** zahlreiche Jobs mit Sinn zu vergeben

    16.08.2017

    lesen


    Mit dem Programm STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE unterstützt Social Impact gemeinsam mit SAP innovative Sozialgründer*innen in Zentral – und Osteuropa. Bis 15. September läuft die Bewerbungsphase für den intensiven und innovativen 4-Tages-Workshop in Budapest!

    03.08.2017

    lesen